PCR-Verfahren

Die Abkürzung PCR steht für Polymerase Chain Reaction, also Polymerase Kettenreaktion.
Polymerase ist ein Enzym, das die Reproduktion von DNA auslöst.
Dadurch steigt der Anteil an Erreger spezifischem Erbgut über die Nachweisschwelle und ermöglicht einen nahezu fehlerfreien Nachweis des Erregertyps.
Seine hohe Sicherheit und die Schnelligkeit machen das PCR-Verfahren zum weltweit empfohlenen Standard für den Nachweis von STI / STD.

Die Urologie am Neumarkt war die erste niedergelassene urologische Praxis in Köln überhaupt mit eigener PCR-Technik. Daher verfügen wir über jahrelange Erfahrung mit diesem Verfahren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok